juratipps.com

Das Prozessrecht – ZPO STPO und Verwaltungsprozessrecht

Verwaltungsprozessrecht im Hauptstudium:

Das Verwaltungsprozessrecht ist für die staatliche Pflichtfachprüfung von immenser Bedeutung. Ohne Kenntnisse im Verwaltungsprozessrecht werdet ihr keine Klausur im Verwaltungsrecht überstehen.

Dabei solltet ihr Folgendes beherrschen:

  • Sachentscheidungsvoraussetzungen
  • Klagearten
    • Anfechtungsklage
    • Verpflichtungsklage
    • Allgemeine Leistungsklage
    • Allgemeine Feststellungsklage
    • Forsetzungsfeststellungsklage
    • Allgemeine Normenkontrolle
  • Vorläufiger Rechtsschutz
  • Vorbeugende Rechtsschutz

Zivilprozessrecht im Hauptstudium:

Das Zivilprozessrecht wird euch häufiger als prozessuale Nebenfrage in Klausuren begegnen. Auch dieses Nebenfach darf nicht unterschätzt werden.

Ihr solltet dabei Folgendes beherrschen:

  • Verfahrensgrundsätze
  • Klagearten
  • Ablauf des Zivilprozesses
  • Zulässigkeit einer Klage
  • Tatsachenvortrag und Beweis
  • Urteilsarten und deren Wirkungen
  • Vollstreckungsvoraussetzungen
  • Zwangsvollstreckung
  • Rechtsmittel

Strafprozessrecht imd Hauptstudium:

Das Strafprozessrecht wird euch häufiger in Klausuren begegnen. Dies ist dabei nicht nur auf das Strafrecht limitiert. Häufig befassen sich auch Fälle des Öffentlichen Rechts mit Themen aus dem Strafprozessrecht, beispielsweise als Aufhänger einer Verfassungsbeschwerde oder ähnlichem.

Dabei solltet ihr vor allem Folgendes beachten:

  • Prozessmaximen
  • Gerichtszuständigkeiten
  • Verfahrensbeteiligte (Staatsanwaltschaft, Polizei, Beschuldigte usw.)
  • Zwangsmittel
  • Verfahren mit allen seinen Untergliederungen
  • Rechtsmittel
  • Beweisrecht

Auch hierbei findet ihr unter Umständen gute Bücher und Beiträge über das relevante Strafprozessrecht (zumeist betitelt mit „Examens-Repetitorium …).

Folge uns oder schreibe uns eine Nachricht.

Worüber möchtest du mehr erfahren?